Musiktheater Capitol Breslau

Hier spielt die Musik

Die Komposition aus historischer Architektur und modernem Brandschutz.

Das Musiktheater Capitol in Breslau bildet mit seinen knapp 1.200 Plätzen eine der kulturellen Attraktionen der Kulturhauptstadt Europas 2016. Die Verbindung von alten Gebäudeteilen, wie dem historischen Foyer, mit neuen Teilen des Gebäudes war ein architektonisches Großprojekt und hat etwa 35 Millionen Euro gekostet.

Das Gebäude mit D+H Rauchabzugslösung vereint modernen Brandschutz, natürliche Belüftung und ein außergewöhnliches Architekturkonzept. Und wurde als das schönste 2013 fertiggestellte Bauwerk Breslaus ausgezeichnet. 

Die für das Projekt zuständigen Architekten waren KKM Kozień eingebaut in die NRWG-Dachkonstruktion sind 40 Hochgeschwindigkeitsantriebe der Serie ZA mit integrierter Synchron-Elektronik BSY+. Die Antriebe mit einer maximalen Druckkraft von 1.500 N wurden speziell für besonders große Fenster in Glasdächern entwickelt.

Baujahr
2013
Standort
Breslau, Polen
Architekt
KKM Kozień Architekci 
Nutzung
Bildung & Kultur
Lösung
NRWG
Produkte
RZN 4332-E, ZA 155/1004 BSY +

Pressemeldungen

Neues + Wissenswertes

Ausbildung

Einstieg + Aufstieg

Galerie

Gemacht + Getan