Musée des Confluences

So sieht die Zukunft aus

Maßgefertigte Lösungen für Lyons Wahrzeichen.

 „Confluence“ heißt übersetzt „Zusammenfluss“: das Musée des Confluences liegt in Lyon, dort wo die Flüsse Rhône und Saône zusammenfließen. Die moderne Architektur erinnert an ein Raumschiff, ist 180 Meter lang und gute 90 Meter hoch. Durch seine außergwöhnliche Optik ist das Museum ist eines der Wahrzeichen der Stadt geworden.

Über 200 Kipp- und Klappflügel sind mit mehr als 320 KA 54-Kettenantrieben von D+H ausgestattet. Die 500.000 Besucher pro Jahr auf 22.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche genießen Komfort und Sicherheit durch spezielle Antriebslösungen für die Entlüftung und Entrauchung. Diese wurden gemeinsam mit Gartner/Permasteelisa entwickelt.

Das 150 Millionen Euro teure Bauprojekt wurde von den österreichischen Architekten Coop Himmelb(l)au entworfen. Diese sind bekannt für ihren dekonstruktivistischen Architekturstil.

Baujahr
2014
Standort
Lyon, Frankreich
Architekt
Coop Himmelb(l)au
Nutzung
Bildung & Kultur
Lösung
Rauchabzug RWA
Produkte
KA 54

Pressemeldungen

Neues + Wissenswertes

Ausbildung

Einstieg + Aufstieg

Galerie

Gemacht + Getan