CPS-M1-MRA

Nach individuellen Anforderungen modular erweiterbare Steuerungsanlage für den Rauch- und Wärmeabzug sowie die automatisierte, natürliche Lüftung. Ideal zur Steuerung maschineller Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (MRA).
CPS-M1-MRA
ArtikelnamePreisMenge
CPS-M1-MRA
0,00 €

Leistungsmerkmale

  • Variable Modultechnik für komplexe Steuerungsanforderungen 
  • Flexibler Systemaufbau durch Tragschienensystem für alle Module und Erweiterungen 
  • Verbindung der Versorgung und Kommunikation durch integrierte Steckverbinder 
  • Nachrüstbare Baugruppen bei Gebäudeänderung 
  • Parametrierbare MRA- und Lüftungsfunktionen über D+H Software SCS
  • Ein- und Ausgänge auf Leitungsbruch und Kurzschluss überwacht  
  • VdS zugelassenes AdComNet Bussystem zur nahtlosen Vernetzung der Module innerhalb der CPS-M und weiteren D+H AdComNet Komponenten 
  • Flexible Verwendung parametrierbarer, digitaler Ein- und Ausgänge 
  • 24 V DC:
    - 2x max. 10 A Antriebsstrom je Aktormodul
    - Stabilisierte Ausgangsspannung durch Schaltnetzteil-Technologie
    - Kein Signalverlust bei Netzausfall durch integrierte Notstromversorgung (72 h)
  • 230 V AC:
    - VdS zugelassene Notstromversorgung (72 h)
    - Bis zu 45 Antriebe (230 V AC) pro Antriebsgruppe anschließbar (1840 VA)
  • 400 V AC:
    - Ventilatoren wahlweise über Frequenzumformer, Softstarter oder direkt ansteuerbar
    - Einspeisung über Hauptschalter und bei Bedarf mit automatischer Netzumschaltung

Technische Daten

Versorgung 400 V AC / 50 Hz
Ausgang 24 V DC / 230 V AC / 400 V AC
Restwelligkeit < 50 mVss bei 24 V DC
Betriebsart Überwachung Pulsbetrieb
Schutzart IP 54
Temperaturbereich -5 °C ... +40 °C
Gehäuse Stahlblech

Ausführungen

TypArt-Nr.Bemerkung
CPS-M1-MRA31.700.02Variable Ausstattungen möglich

Zulassungen / Zertifikate

Dokumente

CPS-M1-MRA - Maschinelle Rauchabzugsanlge (7.65MB)
CPS-M1-MRA - Maschinelle Rauchabzugsanlge (7.67MB)

CPS-M1-MRA [31.700.02]

Referenzen