RWA‑Zentrale

CPS-B1-5-0101-FR

Unsere RWA-Zentrale CPS-B1-5-0101-FR mit 5 A Ausgangsstrom dient dem Rauchabzug für größere Treppenhäuser und Anlagen anderer Art. In der Version für den französischen Markt gibt es eine CMSI-Verbindung zur Gebäudezentrale. Die Leitungsüberwachung greift, auch wenn nur eine der Anschlussleitungen defekt ist.
CPS-B1-5-0101-FR
ArtikelnamePreisMenge
CPS-B1-5-0101-FR
0,00 €

Leistungsmerkmale

  • Kompakte RWA‑Zentrale speziell für Treppenhäuser
  • Bis zu 5 A Gesamtantriebsstrom
  • Stabilisierte Ausgangsspannung
  • Schaltbare RWA‑Sicherheitsfunktionen: Störung gleich Alarm, RWA‑Nachtaktfunktion und Rauchmelder‑Fernrückstellung
  • Integrierte Komfortfunktionen für tägliche Lüftung
  • Anschluss von Regenmelder oder Wind-Regen-Sensor ohne Zusatzmodul möglich
  • Anschluss von max. 2 RWA‑Bedienstellen je Zentrale
  • Akku‑Notversorgung für min. 72 h

Technische Daten

Versorgung 230 V AC / 50 Hz / 145 VA
Standbyleistung < 2 W / 16 VA
Ausgang 24 V DC / 5 A
Betriebsart Überwachung Dauerbetrieb
Betriebsart Alarm / Lüftung Kurzzeitbetrieb 30 % ED
Schutzart IP 32D
Temperaturbereich -5 °C … +40 °C
Linie / Gruppe 1 / 1
Gehäuse Kunststoff
B x H x T 310 x 310 x 104 mm
Akkutyp Typ 8 (2x)
Gewicht 1,92 kg

Ausführungen

TypArt-Nr.Farbe
CPS-B1-5-0101-FR30.119.35Weiß (~ RAL 9016)

Zulassungen / Zertifikate

Zulassungsdetails erfahren Sie von Ihrem D+H Partner.

Dokumente

CPS-B1-5-0101-FR - Rauchabzugszentrale für Frankreich (NF) (924.42KB)

CPS-B1-5-0101-FR [30.119.35]
powered by AUSSCHREIBEN.DE

Referenzen