2020Oktober

Gesundes Lüften

Natürliche Lüftung verringert das Infektionsrisiko über Aerosole - Frische Luft erhöht die Konzentrationsfähigkeit und verbessert die Arbeitsatmosphäre.

Halten sich dauerhaft mehrere Personen innerhalb geschlossener Räume auf, muss regelmäßig verbrauchte Luft abgeführt und für einen ausreichenden Luftaustausch gesorgt werden. Lüftungssysteme von D+H sorgen zu allen Jahreszeiten für frische, gesunde Luft. Dabei wird durch zeitlich gesteuerte, automatisierte Lüftung der Abtransport gefährlicher Aerosole zuverlässig gewährleistet. Unterschiedliche Außen- und Innentemperaturen sowie der Winddruck sorgen beim freien Lüften für die nötige Luftbewegung und den angestrebten Luftaustausch. Mit einer D+H Lösung zur kontrollierten natürlichen Lüftung (KNL) ist dies sogar zu deutlich geringeren Investitions- und Betriebskosten als beim Einsatz einer Lüftungs- oder Klimaanlage möglich.

Im Herbst und Winter verlagert sich das Leben wieder mehr und mehr nach drinnen. In Restaurants und Sportstätten oder anderen geschlossenen Räumen wie Schulen und Büros, werden sich in den kommenden Monaten wieder deutlich mehr Personen gleichzeitig aufhalten. Erfreulicherweise ist es selbst in Ausnahmesituationen - wie der aktuellen Corona-Pandemie - möglich, durch ausgiebige freie Lüftung auch in Innenräumen ein sicheres und gesundes Klima zu schaffen.

Leitung Public Relations

Grischa Koch

Grischa.Kochdh-partner.com

+49 40 60565 109

+49 40 60565 333

Assistenz Public Relations

Alina Kayser

Alina.Kayserdh-partner.com

+49 40 60565 355

+49 40 60565 333

Pressemeldungen

Neues + Wissenswertes

Ausbildung

Einstieg + Aufstieg

Galerie

Gemacht + Getan