Die neue Kunst des Dialogs

Wie die ACB-Technik die Kommunikation zwischen Antrieben und Steuerungen revolutioniert

Der neuentwickelte Advanced Communication Bus (ACB) von D+H hat die Kommunikation zwischen Steuerungen und Fensterantrieben revolutioniert. Insbesondere bei Großprojekten stehen Gebäudebetreiber oft vor der Frage: Funktionieren meine Anschlüsse auch alle? Und wenn nicht: Wo befindet sich der Fehler? ACB lässt die Antriebe mit den Steuerungen sprechen, gibt ihnen Rückmeldungen über ihre Öffnungsweiten und Zustände. Das ist aber nur ein großer Vorteil der innovativen Bustechnologie. Mit ihr lässt sich der Verkabelungsaufwand deutlich reduzieren, dadurch Kosten und Montageaufwand sparen und die Ansteuerung der Antriebe millimetergenau bestimmen. Wir haben mit Christian Kluge, Entwicklungsleiter der D+H Mechatronic AG, und Steffen Lanfersiek, Teamleiter Produktmanagement bei der D+H Mechatronic AG, über die neue Lösung gesprochen.

Das vollständige Interview finden Sie unter Buskommunikation oder im ZIP-Download.

Pressekontakt

Katja Schmees

Katja.Schmeesdh-partner.com

+49 40 60565 351

+49 40 60565 333

TextKonzept

Renate Zillessen

rztextkonzept.com

+49 2223 9063286

www.textkonzept.com

Pressemeldungen

Neues + Wissenswertes

Ausbildung

Einstieg + Aufstieg

Galerie

Gemacht + Getan