D+H auf der fensterbau frontale

ACB - so spricht das Fenster schon heute!

Für nahezu jedes Profil und Fenster die passenden Antriebe und Konsolen! D+H legt bei seiner Präsenz auf der fensterbau frontale den Fokus auf die Flexibilität seiner Fensterantriebe. Wie werden Antriebe für spezielle Öffnungen wie z.B. Trapezfenstern verbaut und installiert? Welche Varianten gibt es für Holz-, Alu-, Stahl- oder Kunststoffprofile? Was steckt hinter der Neuentwicklung Advanced Communication Bus (ACB) und wie funktionieren die Antriebe in Kombination mit den neuen Funktionen der digitalen Rauchabzugszentrale CPS-M? Wer sich nur eine dieser Fragen stellt, erhält vom 21. bis 24 März in Halle 7, Stand 426 bei der D+H Mechatronic, dem führenden Anbieter von Systemlösungen für RWA und natürliche Lüftung, fundierte Antworten.

Mit der neuen CDC-Generation von D+H verfügt der Fensterbauer über eine der vermutlich leisesten und optisch anspruchsvollsten Antriebslösungen der Welt: Der schlanke Fensterantrieb CDC-ACB für die aufgesetzte oder profilintegrierte Montage passt zu Holz-, Aluminium-, Stahl- sowie Kunststoffprofilen und sichert schnell und unauffällig den Rauchabzug und die natürliche Lüftung. Für schwere Klappen und Lichtkuppeln ist der ZA-ACB die optimale Lösung. Mit einer robusten Zahnstange ausgestattet verfügt er über eine große Druckstabilität und bis zu 1500 N Kraft. Dadurch, dass die beiden Antriebsserien mit der neuen Bustechnologie Advanced Communication Bus (ACB) ausgestattet sind, sind sie aber nicht nur stark, sondern auch noch intelligent!

Mit ACB ist der D+H Mechatronic AG ein Quantensprung hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit und Effizienz von RWA-Lösungen gelungen. Durch die Verbindung der ACB-Antriebe mit der digitalen Rauchabzugszentrale CPS-M besteht die Kommunikation zwischen Zentrale und Antrieben nicht mehr aus einer Einbahnstraße.

Leitung Public Relations

Katja Schmees

Katja.Schmeesdh-partner.com

+49 40 60565 351

+49 40 60565 333

Assistenz Public Relations

Alina Kayser

Alina.Kayserdh-partner.com

+49 40 60565 355

+49 40 60565 333

Pressemeldungen

Neues + Wissenswertes

Ausbildung

Einstieg + Aufstieg

Galerie

Gemacht + Getan