D+H auf der BAU 2019

Das Netzwerk für Rauchabzug und natürliche Lüftung

Digital, vernetzt, integral und smart: Diese vier Wörter beschreiben die Leitthemen der BAU 2019 und passen exakt zu den Lösungen, die D+H auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme ausstellen wird. Anhand einer beeindruckenden Gebäudeinszenierung wird der Spezialist für Rauchabzug, natürliche Lüftung und Aufzugsschachtentrauchung in München vom 14. bis 19. Januar 2019 seine Produktvielfalt präsentieren. Und dabei den Fokus auf die Vernetzung seiner intelligenten Steuerungen und elektromotorischen Fensterantriebe legen. Zu diesen zählt auch der innovative Lamellenantrieb LDx-1800, den D+H auf der BAU vorstellen wird. Aber nicht nur technologisch spielt der Netzwerkgedanke bei D+H auf der BAU eine große Rolle. Erstmalig wird es sogenannte Fokustage geben, bei denen die internationalen Tochter- und Partnerfirmen der D+H Gruppe mitwirken.

Je komplexer das Bauen wird, desto größer wird auf der anderen Seite der Drang zur Vereinfachung. Die Lösung dafür liegt in der Digitalisierung. „Nur durch ein präzise geplantes Netzwerk kann man die Leitungswege in Gebäuden gering halten, Energie einsparen und besten Komfort sowie höchste Sicherheit erzielen“, sagt Stefan Decknatel, Bereichsleiter Vertrieb und Innovationsmanagement bei der D+H Mechatronic AG. „D+H ist als Fachunternehmen der perfekte Ansprechpartner, wenn es um smarte Technologien für den Rauchabzug, die natürliche Lüftung und Aufzugs-
schachtentrauchung geht.“ Auf der BAU 2019 wird das Hamburger Unternehmen seinen Besuchern eindrucksvoll zeigen, wie unkompliziert in Gebäuden komplexe Netzwerke aus Fensterantrieben und Steuerungen aufgebaut werden können. Und zwar an einem großen 3-D-Gebäude-
ausschnitt, der rund sechs Meter hoch und vier Meter breit sein wird. Dazu fährt im Dachbereich eine Lichtkuppel mit dem kräftigen Zahnstan-
genantrieb der Serie ZA-ACB auf und an der Fassade zeigen die Ketten-
antriebe der Serie CDC-ACB, die zu den leisesten am Markt gehören, was sie leisten können.

Leitung Public Relations

Katja Schmees

Katja.Schmeesdh-partner.com

+49 40 60565 351

+49 40 60565 333

Assistenz Public Relations

Alina Kayser

Alina.Kayserdh-partner.com

+49 40 60565 355

+49 40 60565 333

Pressemeldungen

Neues + Wissenswertes

Ausbildung

Einstieg + Aufstieg

Galerie

Gemacht + Getan