Sprache | login | Suche   
Sprache wählen

LINEARANTRIEBE

D+H Linearantriebe (auch: Zahnstangenantriebe) sind mit einer starren Zahnstange versehen, die in einem Tubus geführt wird. Diese Antriebe werden vorwiegend im Dachbereich zur Betätigung von Lichtkuppeln und Lichtdachelementen eingesetzt. Besondere Vorteile sind die große Kraftübertragung und Öffnungsweite, insbesondere bei Druckanwendungen.

Zudem sind die Antriebe besonders wetterfest. Für jedes Segment hat D+H einen passenden Antrieb entwickelt. Wählen Sie einfach in dem nebenstehenden Diagramm den richtigen Antrieb für Ihre Anwendung aus.

Rauchabzug (RWA)

Die Verwendung von leichten, aber hitzeresistenten Materialien sorgt dafür, dass D+H Antriebe auch im Brandfall schnell Fenster und Klappen öffnen, damit Menschen sicher evakuiert werden können. Standardmäßig sind alle RWA-Linearantriebe mit allen Funktionen ausgestattet, um im Brandfall schnellstens die Fenster öffnen zu können. Alle unsere RWA-Antriebe sind konform mit der EN 12101-2. Darüber hinaus entsprechen sie zahlreichen weiteren nationalen Brandschutznormen.

Natürliche Lüftung

Selbstverständlich lassen sich alle Linearantriebe auch für Ihr Konzept zur kontrollierten natürliche Lüftung einsetzen. Damit haben Sie nicht nur eine energieeffiziente Lösung bei Ihrer Planung im Rahmen von LEED, DGNB oder anderen gängigen Umweltzertifizierungen, sondern Sie verfügen zugleich über eine elegante Lösung zur täglichen Lüftung und Nachtauskühlung.

 

Linearantriebe (Zahnstangenantriebe):